Vereinigte Blindenwerkstätte Neu-Ulm gemeinnützige GmbH Staatlich anerkannte Blindenwerkstatt Nr. II 34/55 lfd. Nr.17
Vereinigte Blindenwerkstätte Neu-Ulm gemeinnützige GmbHStaatlich anerkannte Blindenwerkstatt Nr. II 34/55 lfd. Nr.17

Herstellung von Webwaren

Küchen- & Arbeitshandtücher

"Dusty" Micofaser Staubtuch

Körner - Gesundheits - Kissen

Aufgaben und Tätigkeiten des blinden Webers


Blinde Weber in einer Blindenweberei unserer Partnerfirma stellen an Webmaschinen verschiedener Systeme qualitativ hochwertige Stoffe für Wolldecken, Haushaltswäsche, Frottierware und Gewebe für technische Zwecke, her. Der Mitarbeiter einer Blindenweberei arbeitet mit alten Greifer- oder Handwebstühlen, wie es uns das Blindenwarenvertriebsgesetz vorschreibt. Er kontrolliert alle Fertigungsstufen, sorgt für optimale Qualität, erkennt und beseitigt Fehler in der Warenproduktion und behebt kleine Störungen, wie z. B. Materialstau. Zur Gewährleistung eines optimalen Maschinenlaufs und bestmöglicher Produktionsergebnisse reinigt und pflegt er die Maschinen in regelmäßigen Abständen. Weiterhin hat er für den Rohstoffnachschub und den Abtransport der fertigen Materials Sorge zu tragen. In unserer Blindenweberei werden alle Produktionsstufen von blinden und Sehbehinderten Mitarbeitern ausgeführt. Angefangen mit dem „Schären“ der Kette bis zum Abtafeln der fertigen Stoffe für die Näherei.

Hier finden Sie uns

Vereinigte Blindenwerkstätte Neu-Ulm gemeinnützige GmbH
Junkersstr. 15
89231 Neu-Ulm

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

 

Telefon: 0731 / 77 640

Telefax: 0731 / 76 896

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Hauptkatalog 2021 2022.pdf
PDF-Dokument [17.2 MB]
Frühling-Sommer Katalog 2021.pdf
PDF-Dokument [4.3 MB]
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Vereinigte Blindenwerkstätte Neu-Ulm gemeinnützig GmbH